Event: JTL-Connect am 31.08.2018 in Düsseldorf

Shopsystem, Warenwirtschaft, eBay/Amazon Anbindung, Amazon Repricing und Hosting
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21682
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

31. Jul 2018 16:28

Pressemitteilung

Bild


JTL-Connect: Lösungs-Previews und Software zum Anfassen im Fokus des Events


Am 31. August bitten die E-Commerce-Experten der JTL-Software-GmbH erneut zur JTL-Connect.

Das Unternehmen etablierte die ursprüngliche Hausmesse in den vergangenen drei Jahren zur festen Größe in der Riege der Onlinehandelsveranstaltungen. Die Veranstaltung, die bislang jedes Jahr sowohl bei Angebot wie Besucherzahlen gewachsen ist, rückt zusammen mit Hauptsponsor Amazon Pay diesmal Produktvorschau und Software mittels Live-Demonstrationen in den Vordergrund. Mit zahlreichen Partnern und Lösungsanbietern vor Ort erhalten Besucher einen umfassenden Einblick in die stetig wachsende Welt des deutschen Onlinehandels.


Technik für morgen
Bei der JTL-Connect 2018 stehen Previews zu neuen Releases zweier Kernprodukte auf dem Plan. Zum einen geht es um die demnächst erscheinende Version 1.4 von JTL-Wawi. Die kostenfreie Warenwirtschaft bildet das Herzstück des Produktkosmos und bringt in der neuen Version Neuerungen, vor allem aber eine Generalüberholung von Kernfeatures mit sich. Das Unternehmen aus Hückelhoven überarbeitet viele Elemente im Hinblick auf Nutzerkomfort und eine noch bessere Rundumübersicht für Anwender.

Noch spannender für viele Händler dürften erste Einblicke in den bereits angeteaserten JTL-Shop 5 sein – also ein neues Major Release aus dem Hause JTL. Die Softwareschmiede berichtete in ersten Aussagen schon von einem sogenannten OnPage Composer, der Händlern viele Optionen zur Content-Verwaltung im neuen JTL-Shop bietet. Welche weiteren Neuerungen mit der neuen Hauptversion ebenfalls Einzug halten, können Besucher auf der JTL-Connect erfahren. Schon in den Vorjahren hatten die Keynote von Geschäftsführer Thomas Lisson sowie einzelne Vorträge der Softwareentwickler stets Previews für neue Releases gegeben.

Auch einige Partner und Aussteller arbeiten an neuen Lösungen für E-Commerce’ler. Mit dabei sind mögliche neue Anbindungen von JTL-Lösungen an bekannte Marktplätze oder neue Logistikdienstleistungen wie die DHL Paket Prio. Besonders spannend: Hauptsponsor Amazon Pay zeigt erste Möglichkeiten für zukünftigen Voice Commerce auch für kleinere Händler auf.


Technik zum Anfassen
Damit nicht nur Zukunftsmusik die JTL-Connect bestimmt, bietet das Software-Unternehmen einige seiner Lösungen auch zum Anfassen an. Hauptaugenmerkt liegt auf einem großen simulierten Lager zur Live-Demonstration von JTL-WMS. Hier erfahren Kunden, wie sich mit der professionellen Lagerverwaltung die Effizienz im eigenen Lager steigern und zugleich die Fehleranfälligkeit auf nahezu Null senken lässt.

Auch die Versandlösungen JTL-Shipping und JTL-Packtisch+ können von Besuchern auf Herz und Nieren geprüft werden. Ersteres ist die Schnittstellenanbindung an viele der großen Logistikunternehmen in der DACH-Region, letzteres eine Versandlösung, die viele der Funktionen des JTL-WMS in reduzierter Form bietet. Beide sind feste Bestandteile von JTLs Warenwirtschaft, vereinfachen viele der täglichen Prozesse gerade für frischgebackene Onlinehändler jedoch signifikant.


Die JTL-Connect wartet 2018 außerdem mit rund 30 Fachvorträgen zu allen Bereichen der Branche, vom Markenaufbau bis hin zu rechtlichen Themen wie DSGVO auf. Die Ausstellerzahl aus dem Vorjahr hat sich diesmal auf fast 80 erhöht. Damit bestehen reichhaltige Möglichkeiten, sich mit Lösungs- sowie Serviceanbietern über die Weiterentwicklung des eigenen Business auszutauschen.


Mehr Informationen zur JTL-Connect und Tickets zum Event erhalten Sie unter: https://www.jtl-connect.de" onclick="window.open(this.href);return false; .



Allgemeine Information über JTL-Software
Die JTL-Software-GmbH ist Anbieter innovativer Software für den Onlinehandel. Mit mehr als 20.000 Kunden und über 160 Servicepartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört JTL-Software zu den führenden Herstellern von E-Commerce-Software im deutschsprachigen Raum.
Die Warenwirtschaft JTL-Wawi mit nahtloser eBay- und Amazon-Anbindung JTL-eazyAuction, das direkt angebundene Shopsystem JTL-Shop, die JTL-Connectoren zur Anbindung externer Shopsysteme sowie die leistungsfähige Lagerverwaltung für den Versandhandel JTL-WMS bieten hervorragende Möglichkeiten für einen erfolgreichen Handel im Internet.
Das Unternehmen wurde 2008 von Janusch Lisson und Thomas Lisson gegründet und beschäftigt mehr als 120 Mitarbeiter. Der Firmensitz liegt in Hückelhoven, Kreis Heinsberg (NRW). Weitere Standorte bestehen seit 2012 in Hürth (bei Köln) und seit 2016 in Halle (Saale) und Kassel.



Anmerkung vom Admin:
Ich werde, wie schon in den Vorjahren, ebenfalls vor Ort sein.
Die Connect hat sich zu einer der TOP-Events rund um den eCommerce gemausert und ist sicherlich auch für Nicht-JTL-User einen Besuch wert. ( siehe RECAP JTL Connect 2017 )
Freue mich schon über viele nette Gespräche bei Käffchen (oder abends Bier). :daumenhoch:


- - - - -
Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <
Antworten

Zurück zu „JTL - Multichannel Softwarelösung inkl Shop und Warenwirtschaft“